Zur Startseite
  • Aktuelles
  • Mitmachen - Aktiv werden
  • Newsletter

Arbeitskreis Gebäudebrüter

Die Schwalben, Mauersegler, Falken und Dohlen haben es uns angetan. Damit wir noch besser für die Tiere sorgen können, mehr über die Tiere erfahren und die Lebensbedingungen verbessern können, gibt es seit 2020 einen Arbeitskreis.
Am 11.12.2020 wurde digital die Kartierung des Jahres vorgestellt. Anschließend gab es Zeit, den AK zu gründen und erste Arbeiten zu besprechen. Wer mitmachen will, meldet sich bei der Kreisgruppe oder bei Haas.Bio@web.de

Was gibt es zu tun?

  • sich selbst fortbilden über interne Schulungen, Hausbesitzer beraten, Infobroschüren erstellen, Kirchenvorstände überzeugen, Kästen bauen und auf Leitern turnen, Kartierungslücken schließen
  • nach Corona: Führungen, Standbetreuung, Lehmpfützen anlegen...

...................................................................................................................................................................................................................................................................

 

Aufbau Mehlschwalbennester in Hüttenbach

Trotz Corona wurden in Hüttenbach Nester für die Mehlschwalben optimiert. Dort fielen die Bauwerke aufgrund von schlechter Matschkonsistenz und schwierigem Untergrund ab. Aus der Aktion entstand gleichzeitig eine Anleitung, wie man am Besten Mehlschwalbennester gut mit Kotbrettern versehen kann. Sonst freuen sich nur Marder, Tauben und Krähen.

Anleitung Mehlschwalbennester mit Kotbrett

Es wurde die Plakette "Schwalben willkommen" an die Hauseigentümer vergeben und an der Wand angebracht.