Zur Startseite

Sehnsucht Wildnis- Exkursionen

Im Rahmen des Begriffs „Sehnsucht Wildnis“ werden bereits seit 1996 umweltpädagogische Angebote des BN durchgeführt. Ganzjährig werden in den Städten Nürnberg, Erlangen, Fürth und Schwabach und seit 2006 auch im Landkreis Nürnberger Land viele Exkursionen mit Schulklassen und Kindergärten unternommen. Bei den Themen sind wir sehr flexibel und gehen gern auf Ihre Wünsche ein.

Wald - Wiese - Wasser - Hecke - Krabbeltiere (Wirbellose, Insekten, Spinnen, auch Schwerpunkte möglich) - Boden - Wildkräuter - Fledermäuse - Energie - Vögel - Streuobstwiese - Biber - Wolf und große Beutegreifer - Lebensraum Sand

Aber auch besondere Aktionen führen wir gern durch, wie eine Exkursion in der Nacht im Schullandheim oder Kindergarten, Einführung in die Nisthilfen...

Als Lernort werden Flächen ausgewählt, die möglichst nah an dem Wohnbereich oder der Schule der Kinder und Jugendlichen liegen. Weitere Themen können in Absprache durchgenommen werden. Auch Schullandheime können diese Angebote buchen. Derzeit erweitern wir unser Angebot auf die Themen der neuen Alltagskompetenzwoche. Anfragen sind über Telefon oder E-mail an die Geschäftsstelle möglich.

Kosten: pro Kind 4 € pro 90 min, längere Einheiten entsprechend;

Fahrtkosten und Material können je nach Thema dazu kommen.

(Mindestbeitrag 15 Kinder = 60 €, längere Einheiten entsprechend)

Kontakt: Ansprechpartnerin bei der Kreisgruppe für die Themenbereiche Kinder- und Jugendgruppen sowie Umweltpädagogik ist Anita Bitterlich (Tel.: 09123 / 9894949) anita.bitterlich@bund-naturschutz.de 

Unsere ReferentInnen sind wissenschaftlich vorgebildet und entweder Biologen u.ä., Kräuterpädagogen, Absolventen von Naturpädagogik-Schulungen oder in dem thematischen Bereich fachkundig. Wir würden uns über neue MitarbeiterInnen freuen.