Zur Startseite

Bitte unterstützen Sie unsere gemeinnützige Arbeit

Als politisch unabhängiger Verein sind wir auf Mitgliedsbeiträge und Spenden angewiesen.

Unser Spendenkonto:

Bund Naturschutz,

Konto-Nr.: 190 001 636, BLZ: 760 501 01, Sparkasse Nürnberg,

IBAN: DE14 7605 0101 0190 0016 36

BIC: SSKNDE77XXX

Alle Spendenbeiträge können Sie steuerlich geltend machen. Bei Beträgen bis zu 200 Euro akzeptiert das Finanzamt den Kontoauszug als Beleg. Für Summen über 200 Euro senden wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zu. Teilen Sie uns dazu bitte Ihre vollständige Adresse mit.


Aktuelle Projekte brauchen Unterstützung

Falls Ihr Lieblingsprojekt nicht aufgeführt ist, schreiben Sie uns an.

Outdoorausstattung muss ergänzt werden

Für Tag der Artenvielfalt, Fortbildungen in Winkelhaid, Kindergruppentreffen und weitere Aktionen wollen wir im Frühjahr 2022 ein Tarp, zugehörige Seile und Stangen sowie eine Trockentoilette mit Toilettenzelt anschaffen. Damit können wir auch bei Aktionen, die im Freien stattfinden, einen schnellen Regenschutz für Technik oder auch für eine kleine Gruppe errichten. Die Chemietoiletten für die Tage der Artenvielfalt entsprachen nicht unseren ökologischen Vorstellungen. Für die Anschaffung dieser Ausrüstung aus möglichst regionalen Quellen werden wir etwa 400 € benötigen. Falls Sie dieses Projekt unterstützen wollen, geben Sie den Spendenzweck: "Outdoor-Ausstattung" an.


Material für Amphibienzäune

Wir erhielten im Januar 2022 eine noch neue Rolle mit Zaunmaterial aus einem geräumten Lager. Um diesen Zaun aufbauen zu können, mussten nun recht kurzfristig Befestigungsstangen und Haken nachgekauft werden, da diese leider nicht beim Zaunmaterial dabei waren. Der Zaun sollte sofort eingesetzt werden. Es entstanden im März 2022 Kosten von 320 € für 100 Stangen, 6 Packungen Befestigungsköpfe und 5 Packungen Erdnägel. Wer hierfür eine Spende leisten will, kann gern das Stichwort "Amphibienschutz" notieren.

Wir betreuen 16 Amphibienzäune (Hersbruck, Lauf, Altdorf, Feucht, Burgthann)  und unterstützen einige weitere Zaunstandorte mit Helfern, Material und wissenschaftlicher Auswertung der Daten. In Altensittenbach sind wir Pächter einer Teichanlage für Amphibien, ebenso in Penzenhofen.


Ausstattung für die Kinder- und Jugendarbeit

Wir brauchen immer wieder neue Kescher für Wiese und Wasser, neue Becherlupen, ein Laminiergerät samt Folien wäre toll. Auch Unterrichtsmaterial wie Tiermodelle, Spurenstempel, Energie-Sets, Bastel- und Malutensilien für Plakate, einige Handhäcksler für Kräuterbutter im Gelände...Der Bedarf an Verbrauchsmaterialien liegt etwa bei 300 € pro Jahr für unsere 6 Kindergruppen. Hier würden sich die ehrenamtlichen Gruppenleiter sehr über Unterstützung freuen. Die Teilnahme ist für die Kinder kostenlos und ohne Mitgliedschaft möglich, damit alle Kinder teilnehmen können.

Wer hierfür eine Spende leisten will, kann gern das Stichwort "Kinder- und Jugend" notieren.


Artenschutz -Aktionen

In den letzten 3 Jahren wurden mehrere Nisthilfen an Kirchtürme, Häuser und in Scheunen angebracht. Unsere ehrenamtlichen Fachleute fahren mit eigenen PKWs zu Rettungseinsätzen und bauen mit persönlicher Ausstattung Nisthilfen für Vögel, Fledermäuse und Bienen. Da freuen sich alle Artenschützer, wenn wenigstens das Material für solche Aktionen über Spenden finanziert werden kann. Auch Fachliteratur und Beobachtungsgeräte für die beliebten Tage der Artenvielfalt und den Pflanzen-Bestimmungskurs sollte wieder aktualisiert werden. Da wir kein Dienst-Smartphone und keinen Dienstlaptop verwenden, werden auch Bestimmungsapps und Datenbanken über private Rechner betrieben. Wir würden gern einen eigenen Batcorder anschaffen, ein Leuchtschirm für die Falterkartierung wäre toll und auch Wildkameras würden die Erfassung seltener Tierarten im Landkreis erleichtern. Daher  freuen wir uns sehr, wenn wir für den Artenschutz bessere Möglichkeiten bekommen. Wer hierfür eine Spende leisten will, kann gern das Stichwort "Artenschutz" notieren.