Die Grashüpfer (Altdorf/Winkelhaid)

Altersgruppe: 6 - 12 Jahre
Treffen: monatlich samstags, 14.00 - 16.00 Uhr
Kontakt: Astrid Rosenbach (Biologin)
Mail
Tel.: 09187 4103755 oder die-grashuepfer.altdorf@web.de

Der Veranstaltungstermin oder ggf. die Terminänderung ist jeweils am Freitag vor der Gruppenstunde in der Tageszeitung von Nürnberg Land, unter „Vereinsnachrichten“ zu finden. Wie in den letzten Jahren geben wir hierbei den Treffpunkt, wichtige Mitteilungen und wenn nötig, mitzubringende Utensilien bekannt. Natürlich bekommen alle, die angemeldet sind, auch weiterhin diese Informationen in der Woche vorher per E-Mail.
Da es sich nicht vermeiden lässt, dass die Kleidung auch einmal schmutzig wird, wäre es gut, wenn ihr zur Gruppenstunde nicht eure besten Sachen anzieht! 

Wir bauen Vogelfutterglocken
Wasserlauf bemalen
Wir bauen Nistkästen
Wasseruntersuchungen in der Röthenbachklamm
   

Die Naturdetektive (Burgthann)

Kontakt: Amanda Sugar

Mail: naturdetektive@mail.de
Tel.: 0157/56937466 (wenn nicht erreichbar, bitte E-Mail schicken)
Altersgruppe: ab 1. Klasse
Treffen: Samstag, einmal im Monat, meist 14:00 - 16:00 Uhr

Alle angemeldeten Kinder werden per E-Mail über Termine und Themen unterrichtet. Wer die Naturdetektive noch kennenlernen möchte, einfach eine E-Mail (Link siehe oben) mit der Bitte um Informationen senden.

Für das nächste Schuljahr (2018/2019) suchen wir auch Eltern, die die Gruppe organisieren und betreuen. Um eine reibungslose Übergabe zu gewährleisten, sind neue Betreuer ab sofort erwünscht. Wer Interesse hat, bitte ebenfalls über obigen Link (E-Mail) melden.

Treffpunkt ist bei fast allen Veranstaltungen die Bushaltestelle an der Grundschule Burgthann. Zu manchen Exkursionen haben wir auch andere Treffpunkte - diese werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Da wir bei jedem Wetter draußen sind, sollten die Kinder immer dem Wetter angepasste und robuste Kleidung anziehen. Utensilien wie Fernglas und Becherlupe werden gerne genutzt.


Bachbettwanderung
Wochenende im Heuhotel Vorra
Wanderung mit dem Jäger
Aktion: Zwerge reißen Riesen raus
   

Die Naturkinder (Hersbruck)

Mit dem jährlich wechselnden Programm werden 6- bis 12-jährigen Kindern interessante Erlebnisse und viel Spaß beim Erkunden der Natur geboten. Bei den monatlichen Treffen wird gebastelt, wird untersucht, welche Tiere in Bach oder Weiher leben, wird der Wald und die Wiese erkundet, aber auch mal Apfelsaft gepresst oder ein Ausflug unternommen. Die Gruppe wird geleitet von Philipp und Kristina Malz und Hendrik Meyer. Bei Interesse erhält man genauere Informationen zu den Veranstaltungen bei Hendrik Meyer, Tel. 09151/7320646 oder über Mail: naturkinder-hersbruck@posteo.de 

Wir sind weiterhin auf der Suche nach Mitstreitern, die bei der Gruppenleitung mitwirken wollen. Bei Interesse kann sich jeder gerne melden.

Wildfrüchte kennenlernen
Apfelsaftpressen
Wasserräder bauen
Was lebt im Bach?
   

Wilde Wölfe (Lauf)

Die Stockwerke der Wiese erkunden

Kontakt: Christina Dio

Mail

Tel.: 0 91 23 98 12 15

Altersgruppe: 6 - 10 Jahre

Treffen: oft letzter Samstag im Monat,  14:00 Uhr - 15.30 Uhr, meist am Bauwagen nahe des Haberloh-Sportparks

Die Kindergruppe trifft sich einmal im Monat. Gemeinsam erleben und erforschen wir die Natur. Unsere Kinder sind im Grundschulalter. Infos über die nächste Gruppenstunde erhaltet ihr per E-Mail. Sehr gerne sind wir in der Bitterbachschlucht oder am Kunigundenberg unterwegs, wir treffen uns aber auch mal an besonderen Orten der Umgebung. Seit April 2018 freuen wir uns über unseren neuen Standort im Bauwagen am Haberloh.

Das Team würde sich über Unterstützung freuen.


Die schlauen Füchse (Schwarzenbruck)

Kontakt: Anita Bitterlich

Mail
Tel.: 09123/9894949

Altersgruppe: 6 - 12 Jahre

Treffen: einmal im Monat, an wechselnden Wochentagen. Die genauen Termine und Treffpunkte werden jeweils per E-Mail bekannt gegeben. Dauer der Treffen: 2 Stunden

Wir treffen uns einmal im Monat zu einem abwechslungsreichen Programm rund um die Themen Natur und Umwelt: Beobachtungen, Exkursionen, Spiele, Basteln, Experimente
 
Beispiele aus unserem bisherigen Programm:

  •  Miterleben der Amphibienwanderung
  •  Suche nach Biberspuren
  •  Exkursion ins Moor
  •  Bestimmen von Tierspuren im Schnee
  •  Beobachten von Fledermäusen
  •  Moorsäuberungsaktion
  •  Besuch beim Imker
  •  Keschern im Bach
  •  Baumpflanzaktion
  •  Basteln von Traumfängern
  •  Gestalten von Sandbildern
  •  Marmelade kochen
  •  Kräuter und ihre Verwendung
  •  Spiele im Schnee

Wir suchen Verstärkung für unser Team.

Biberspuren suchen
Kreuzkröte entdecken
Gestalten mit Naturmaterialien
Kräutertee kochen