Unser Einsatz hat sich gelohnt

Der Mensch ist ein Gewohnheitswesen. Was schon immer da war, fällt nicht auf. Was sich schnell verändert (Bebauung, Abholzen...), führt zu kurzzeitigem Protest. Was dann neu gebaut wird, ist nach einigen Jahren gewohnt. Wer erinnert sich denn an einen Reichswald ohne Fischbach? Wer kennt noch die Landschaft ohne A9? Einige Stellen in unserem Landkreis sind bis heute ohne Bebauung, dort ist Landschaft vor der Versiegelung, der Bebauung oder Zerstörung gerettet worden.

Es fällt nur nicht auf, es hat sich ja nichts geändert!

Genau das ist aber ein Erfolg in einer Zeit, in der ständig Landschaft unter Beton verschwindet.

Durch Aktionen des BUND Naturschutz sind Denkanstöße und Alltags-Umweltschutz entstanden. Die Müllberge sind einem Trennsystem und Wiederverwertung gewichen (leider noch nicht genug).

Hier berichten wir von einigen Erfolgen im Landkreis.