Mitmachen geht ganz einfach

Sie können sich ganz nach Ihren Möglichkeiten für die Natur einsetzen.

Ob eine Stunde im Jahr oder häufiger, vielleicht auch mit dem Einbringen von Material und Fähigkeiten, die Natur braucht viele Menschen zur Unterstützung.

 

Waswie oftwie langewobesondere Kenntnisse, Anforderungen
Wegränder online meldenwenn Sie etwas beobachtet haben5min für´s eingeben

Online

überall im Landkreis

Mitgliederzeitung "Distelfink" austragenzweimal/Jahr30 - 60 minalle OrteFreude am Spazierengehen oder Radfahren
Transportieren von Material mit Anhänger seltenje nach Entfernungalle OrteGute Fahrpraxis
Krötenzaun auf- und abbauen einmal/Jahr3 h

Altdorf

Hersbruck

Lauf

etwas Kraft und körperliche Belastbarkeit, auch für Jugendliche geeignet
Amphibien über Straßen tragen und zählenca. 4 Wochen

bis zu 2 h/Tag

(abwechselnd im Team)

Altdorf

Lauf

Hersbruck

Mindestalter 14 Jahre bzw. jüngere Kinder nur zusammen mit Erwachsenen, oft etwas gefährlich entlang der Hauptstraßen
Arbeiten mit der Motorsägeseltenmehrere StundenWengleinpark, andere BN FlächenMotorsägeschein je nach Situation nach GUV I
kleine Reparaturen in der Geschäftsstelle, am Bauwagen der Kindergruppe...selten30 min- einige Tage

Winkelhaid

Lauf

etwas Kraft und körperliche Belastbarkeit

Protokoll führen bei Sitzungen6 - 12 mal max. 2 halle Ortekeine
Gras oder Holz abräumen bei der Landschaftspflege u.ä.einmal/Jahrunterschiedlich: 2 - 3 h, teilweise auch länger

in verschiedenen Orten

etwas Kraft und körperliche Belastbarkeit
Schulen bei der Haus und Straßensammlung (HuS) besucheneinmal/Jahr1 Wochewohnortnahvor Schülern den BN vorstellen und Materialien ausgeben
als Einzelsammler bei der HuS für den BN sammelneinmal/Jahrinnerhalb 1 Woche, jeder Beitrag zähltwohnortnahkeine
Geld zählen bei der HuSeinmal/Jahrca. 2 hwohnortnahkeine
bei Festen und Märkten Infostand Auf- und Abbaueneinmal/Jahrjeweils ca. 1 - 2 hwohnortnahkeine
bei Festen und Märkten Infostand betreueneinmal/Jahrca. 2 - 3 hwohnortnahkeine
Freizeitmesse: Standbetreuung "Kompost statt Torf, Moore retten"einmal/Jahr5 h halbtagsNürnbergkeine, freier Eintritt auf die Messe inbegriffen
Hilfe für Aktionen im Büro: kleben, beschriften, zusammenstellen u.ä.3 - 4 mal/Jahrca. 2 - 3 hWinkelhaidkeine
Fotografieren und Filmen zur Dokumentationje nach Aktionsdichte1 hganzer Landkreiskeine
Tier- und Pflanzenbilder zur Verfügung stellennach Beliebennach Beliebenganzer Landkreiskeine
eine Facebook-Seite erstelleneinmalig und Einarbeiten der Angestellten4 h

Winkelhaid

 

passende Kenntnisse
eine Kindergruppe unterstützenmeist monatlich, aber auch einzelne Termine möglich2 - 3 hganzer Landkreiskeine
eine Band gründen für thematische Songs auf Demosnach Beliebennach BeliebenMusiker
Bastelmaterial für Standbetreuung vorarbeiten (z.B. Insektenhölzer bohren, Scheibchen sägen...)nach Beliebennach Beliebenganzer Landkreiskünstlerisch, handwerkliche Personen
Äpfel ernteneinmal/Jahrca. 3 - 4 heinige Obstwiesenkeine
einen Kurs oder eine Exkursion anbietenein- oder mehrmals/Jahrca. 3 hganzer LandkreisFachwissen in einem naturrelevanten Gebiet
eine Vorstandsfunktion übernehmenunterschiedlich - ergibt sich aus der Zusammenarbeit im Vorstandunterschiedlich - meist nur wenige Stunden im Monatganzer LandkreisOrganisationstalent, keine Angst vor Vereinsarbeit und Papieren
Pressearbeit machenmehrmals im Jahr30 minvon zu Hause ausgerne schreiben und Infos an die Presse weitergeben
Fledermausbetreuer werdenmehrmals im Jahr, Ausbildung evtl. in Lauffeneinige Wochenenden und Nächtedort, wo die Tiere lebenkeine Angst vor Dunkelheit und Dreck