Wanderfalken auf Quartiersuche in Feucht

Die Ortsgruppe Feucht hat den Kirchturm schon vor einiger Zeit mit einem Wanderfalken-Kasten bestückt. Im vergangenen Jahr setzte sich der Turmfalke durch. Nun hat aber hoffentlich der seltenere Wanderfalke einen Vorsprung. Er ist schon da und besichtigt sein neues Zuhause.

25.02.2019

Mit viel Mühe hatte der 2. Vorsitzende in vielen Stunden Arbeit das Dach vorbereitet. Auch für Mauersegler war letztes Jahr schon Platz, zwei Jungtiere wurden flügge. Nun hoffen die Helfer, dass sich der Wanderfalke mit einer Partnerin niederlässt und in diesem Jahr erstmalig Nachwuchs bekommt. Das Video finden Sie auf facebook.