Mitgliederwerbung im Landkreis

Im Juli und August sind junge Leute des BN im Landkreis unterwegs, um die Bürger über den Verband und seine Projekte zu informieren.

17.07.2020

Die Bandbreite der Aktivitäten reicht vom klassischen Artenschutz über gesunde Ernährung und ökologischen Landbau bis zu erneuerbaren Energien und Klimaschutz. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Umweltbildung. In Kinder- und Jugendgruppen, mit Angeboten für Kindergarten, Hort und Schule macht der BN die Natur mit allen Sinnen erlebbar. Dieses ehrenamtliche Engagement benötigt die Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger. Schon mehr als 4.000 Menschen im Landkreis stehen hinter dem BN. Mit knapp einer Viertelmillion Unterstützer landesweit wuchs der BUND Naturschutz in seinem über 100-jährigen Bestehen stetig zu Bayerns größtem Natur- und Umweltschutzverband heran. 
Die Botschafter*innen sind von Montag bis Samstag von 12 Uhr bis zur Dämmerung unterwegs und an ihren weißen BN-Shirts und personalisierten Tablets mit BN–Ausweisen zu erkennen. Bargeldspenden werden nicht angenommen. Bei Fragen zur BN-Unterstützungsaktion kann man sich an die Kreisgeschäftsstelle wenden.