Zur Startseite
  • Aktuelles
  • Mitmachen - Aktiv werden
  • Newsletter
  • Home  › 
  • Aktuelles

Demo gegen Bannwald-Zerstörung in Lauf

Nun ist auch in Lauf ein etwa 10 ha großes Waldstück in Gefahr. Spontan trafen sich am 11.5. etwa 50 Demonstranten bei der Stadtratssitzung, um zu protestieren.

17.05.2021

Direkt an der Autobahnausfahrt Lauf Süd soll ein Waldstück für eine neue Gewerbefläche fallen. Diese Fläche wurde ohne Information der Öffentlichkeit verhandelt, am Samstag, 8.5. gab es die ersten Hinweise in einem Zeitungsbericht. Weitere Hinweise folgten am 11.5. in einem Leserbrief. Sehr kurzfristig kam es dann zu einer Demo bei der nicht veröffentlichten und auch Nichtöffentlichen Stadtratssitzung. Am Mittwoch, 12.5. gab es eine Pressekonferenz, bei der bereits von Baubeginn 2022 ausgegangen wird. ABL möchte dort ein neues Werk bauen. Obwohl das Verfahren noch nicht läuft, gehen schon alle Beteiligten von einer Zulassung aus. Wir stemmen uns gegen die erneute "Abrundung", nachdem ja bereits das Gebiet der heutigen Firma Sabo große Bannwaldflächen zerstört hat. Wir lehnen jeden weiteren Eingriff in den Bannwald ab.